Informationen zu Cookies

RENNER Kompressoren möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen

Adsorptionstrockner RUP 0005 – 0100 Superplus

Die kaltregenerierenden Adsorptionstrockner der RUP-Baureihe sind ein komplettes Aufbereitungssystem mit integriertem Vor- und Nachfilter sowie einem automatischen Kondensatableiter. Alle mechanischen und elektronischen Komponenten sind in einem einzigartigen und kompakten Multifunktionsblock integriert. Dies ermöglicht eine einfache Wartung bei geringem Platzbedarf.

Praktische Trockenmittelkartuschen vereinfachen Lagerung, Transport und Austausch.
Die Fixierung des Trockenmittels in den Kartuschen sorgt für lange Standzeiten, da eine Aufwirbelung verhindert und so der Trockenmittelabrieb minimiert wird.

Optimale Austauschintervalle für Filter und Trockenmittelkartuschen werden im Textdisplay angezeigt.
Die elektronische Steuerung ermöglicht zudem eine Kopplung mit dem Kompressor zur Einsparung von Regenerationsluft und bietet eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten zur Überwachung und Betriebsoptimierung der Anlage.

 

Technische Daten

Drucktaupunkt: bis -70 °C
Volumenstrom: – 100 m³/h
Anschlüsse: G½ – G1 Zoll   

 

Vorteile:

  • Schnelle und einfache Inbetriebnahme – schlüsselfertiges Komplettsystem mit aufeinander abgestimmten Komponenten
  • Qualitativ hochwertige Druckluft durch integrierte Vor- und Nachfilter sowie automatischem Kondensatableiter
  • Geringer Platzbedarf aufgrund kompakter Bauweise
  • Lange Standzeiten und einfache Trockenmittelhandhabung durch Trockenmittelkartuschen
  • Wartungsfreundlich dank kompaktem Multifunktionsblock mit allen beweglichen Teilen und elektronischen Komponenten, einfachem Trockenmittelaustausch und Anzeige von Wechselintervallen
  • Hohe Wirtschaftlichkeit und Betriebssicherheit durch Anzeige der optimalen Austauschintervalle für Filter und Trockenmittelkartuschen
  • Einsparung von Regenerationsluft dank möglicher Kopplung mit Verdichter und intermittierendem Betrieb sowie beladungsabhängiger Steuerung
  • Reduzierung der Betriebskosten durch Anpassung der Adsorptionszeiten an den tatsächlichen Wassereintrag
  • Lückenlose Überwachung der Trocknerfunktionen und des Betriebsdruckes dank sensorgesteuerter Überwachung des Regenerationsluftstroms
  • Kontrollanzeigen in Klartext im Textdisplay
  • Einfache Übermittlung von Alarm- und Wartungsmeldungen durch Info-Kanal-Schnittstelle
Produktinformationen